Het lijkt er op dat u deze website in privé-modus bekijkt. Hierdoor kunnen bepaalde functionaliteiten niet juist werken. Om te kunnen boeken bezoekt u de website in de normale modus.
10 december

Vivianne Cheng ist eine Steinway-Künstlerin, die häufig in Europa und den Vereinigten Staaten aufgetreten ist. Sie wurde in North Carolina geboren, wo sie im Alter von sechs Jahren ihr erstes Konzert gab. Seitdem ist sie in den renommiertesten Konzertsälen der Welt aufgetreten, darunter die Carnegie Hall und das Lincoln Center (beide in New York), der Musikverein Wien, der Salle Cortot in Paris und das Concertgebouw. Sie hat auch bei renommierten Festivals wie dem Wonderfeel Festival, dem Festival Ljubljana und dem Verbier Festival gespielt. Zu den jüngsten Höhepunkten zählten Solokonzerte in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Spanien und den USA sowie eine Radiosendung auf NPO Klassiek, ein live aufgezeichnetes Konzert für 24classics und eine Aufführung von Beethovens viertem Klavierkonzert zusammen mit Mitgliedern des Concertgebouw-Orchesters, die auf Podium Klassiek übertragen wurde.

 

Als Preisträgerin zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe ist Vivianne Preisträgerin des Tureck International Bach Competition, des New York International Piano Competition, des Concurso Internacional de Piano CLaMo, des Bartók-Kabalevsky-Prokofiev International Piano Competition, des Wideman International Piano Competition, des Concours International de Piano de Lagny, des Philadelphia Orchestra's Albert M. Greenfield Concerto Competition und des ersten Arts Arena-Curtis Institute of Music Award. Vivianne erhielt außerdem eine Reihe angesehener Stipendien, darunter das begehrte Vladimir Horowitz Piano Scholarship, das AHK Talent Grant, den Jacques Vonk Fund, das David H. Springman Memorial Fellowship und das Frank Huntington Beebe Fund Grant.
Ihre Auftritte wurden von PBS, The Classical Network (WWFM), Good Morning Television New Zealand und in den gefeierten Dokumentarfilmen On a Personal Note (2010) und Die Martins-Passion (2004) im Fernsehen und Radio übertragen. Als Kammermusikerin ist Vivianne mit Ani Kavafian, Ida Kavafian, Michael Gieler und Efe Baltacigil aufgetreten und hat unter anderem Unterricht bei Frans Helmerson, Gary Hoffman, Pamela Frank, Gábor Takács-Nagy, Aaron Rosand und Thomas Riebl genommen. Außerdem hat sie mehrere neue Kompositionen für Soloklavier und verschiedene Ensembles uraufgeführt und für prominente Komponisten wie William Bolcom und Ned Rorem gespielt. Vivianne studierte am Conservatorium van Amsterdam bei Naum Grubert (Master Piano, abgeschlossen mit einer 10), am Mozarteum Salzburg bei Andreas Groethuysen und Pavel Gililov (Postgraduate und Master Piano Solistenausbildung mit höchster Auszeichnung) und am Curtis Institute of Music bei Gary Graffman und Leon Fleisher. Vor dem Curtis Institute studierte Vivianne an der Juilliard School, wo sie im Alter von zehn Jahren aufgenommen wurde. Zu ihren wichtigsten Lehrern gehörten Ruth Slenczynska, Yoheved Kaplinsky, Nina Lelchuk und Arkady Aronov. Vivianne nahm Meisterkurse bei legendären Pianisten wie Alicia de Larrocha, György Sándor, Claude Frank, Earl Wild, Dmitri Bashkirov, Boris Berman, Richard Goode, Menahem Pressler, Ferenc Rados und Arie Vardi.

Vivianne lebt derzeit in Amsterdam, wo der Nationale Musikinstrumentenfonds ihr einen Steinway-Flügel zur Verfügung gestellt hat. Im Jahr 2020 wurde sie von der Stadt Amsterdam mit einer Heldennadel ausgezeichnet, weil sie während der Pandemie eine Reihe von Live-Konzerten auf einem durch die Amsterdamer Grachten fahrenden Boot konzipierte und durchführte. Seit 2017 unterrichtet Vivianne an der Klavierfakultät des Mozarteums in Salzburg. Kürzlich wurde sie zur Gastdozentin für Klavier am Conservatorium Utrecht ernannt.
 

www.vivi-anne.com

Vivianne war bereits im Jahr 2021 zu Gast bei Podium Domani. Ihr Programm für den 10. Dezember 2023 besteht aus Werken von Mozart, Ravel und Skrjabin.

 

fans dieser Show haben auch bestellt

28 juni 2024 Nine to Five
Nine to Five
Stichting Musical Stella Duce

ab € 20,50 | Aus der Region
Frans Boermans Saal
vr 28 juni 2024 | 20:15
29 juni 2024 Be careful what you wish for..
Be careful what you wish for..
Urban Dance Night 18

ab € 17,50 | Aus der Region
Hela Saal
za 29 juni 2024 | 14:00
sie wollen das sehen
03 juli 2024 Jesus Christ Superstar
Jesus Christ Superstar
Met Jeangu Macrooy, Magtel de Laat, Edwin Jonker e.a.

ab € 12,50 | Musiktheater
Hela Saal
wo 3 juli 2024 | 20:15
Inschrijfformulier schoolvoorstelling


Kontakt

Telefon
+31(0)77 320 72 22

Besucheradresse
Oude Markt 30, 5911 HH Venlo

Parkplätze
Q-park parkeergarage Maasboulevard: Prinsessesingel 5, Venlo

Postanschrift
Postbus 333, 5900 AH Venlo

Artists
Peperstraat 27, 5911 HA Venlo


wij danken onze partners

Scheuten | Unica | Vostermans Companies | Hela Thissen | Sormac | Leolux

trotse partner van
theaterdichtbij.nl
Newsletter

Möchtest Du immer auf dem letzten Stand mit den neusten Maaspoort-News sein? Dann schreib' Dich hier für unseren Newsletter ein.

Folge uns auf

Maaspoort

Die Maas ist eine Inspiration, ein Liebhaber, der durch das Herz von Venlo fließt. So wie der Maaspoort auch das schlagende Herz der Stadt ist. Die Maas ist lebendig, schön, energisch und in Bewegung. Das Tor steht für den Entdecker. Der Führer. Dieser ist immer offen für etwas Neues. Etwas Herausforderndes mit einem Hauch von Rebellion. Es führt Sie zu neuer Inspiration, (Un-)Spannung und Freude.


wij danken onze partners

Scheuten | Unica | Vostermans Companies | Hela Thissen | Sormac | Leolux

trotse partner van
theaterdichtbij.nl

anmelden

Noch kein account?